A Guide to Wuyi Rock Oolongs

Ein Führer zu Wuyi Rock Oolongs

In der nordwestlichen Region der Provinz Fujian findet man eine komplexe Familie von Oolong-Tees, die als „Yancha“ (oder „Steintee“) bekannt sind. Diese zerklüftete Umgebung weist steile Felsklippen und hohe Gipfel auf, die an manchen Orten manchmal höher als 7000 m sind.

Die einzigartige Bodenzusammensetzung in Wuyishan verleiht den Tees, die hier wachsen, einen unverwechselbaren mineralischen Geschmack, und wenn sie nach traditionellen Techniken geröstet werden, können sie mit den besten Tees der Welt konkurrieren.  

  Wuyi Rock Tee Wuyi Bergwu

Bei MeiMei Fine Teas führen wir derzeit vier Wuyi Rock Oolongs, von denen wir glauben, dass sie zeigen, was Yancha zu bieten hat. Obwohl jeder ein sehr unterschiedliches Geschmacksprofil hat, wenn er nebeneinander probiert wird, stehen sie zusammen als hervorragende Vertreter des Wuyi Oolong-Tees und teilen den mineralischen Rauchgeschmack, den das richtige Rösten hervorbringen kann.

  1. Premium Narcissus Wuyi Rock Oolong („Shui Xian“)

Wuyi-Steintee Shui Xian Narcissus  

Shui Xian Rock Oolong zeichnet sich durch eine cremige, samtige Textur und einen sehr starken Narzissenblütenduft aus, der wie sein Namensgeber eher beruhigend und berauschend wirken kann. Da Narzissenduft häufig in vielen Parfüms zu finden ist, bezeichnen einige das angenehme Aroma sogar passend als „parfümiert“. Gerade dieser Wuyi-Oolong ist jedoch besonders komplex im Geschmack, da er den Narzissenduft auch mit Anklängen von Vanille, Steinobst und gerösteter Mandel vermischt, die sich beim anschließenden Einweichen noch stärker ausprägen. 

  1. Seltene Orchidee Wuyi Rock Oolong („Qi Lan“)

eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt   

Obwohl nicht so stark wie Shui Xian, weist Qi Lan Rock Oolong im Vergleich dazu eine ähnliche Komplexität auf und verbindet harmonisch fruchtige und blumige Noten. Dieser Oolong-Tee hat auch eine cremige Mundtextur, aber wo Shui Xian mit seinem Narzissenparfüm prahlte, präsentiert uns Qi Lan ein milderes orchideenartiges Aroma gepaart mit Mandel, Vanille und Rosinen. Eine der aufregendsten Eigenschaften dieses Tees ist vielleicht der unglaubliche Nachgeschmack und das herzhafte Gefühl (oder „hui gan“), das er bei Ihnen hinterlässt.

  1. Gelbe Göttin der Barmherzigkeit Wuyi Rock Oolong („Huang Guan Yin“)

Während viele damit vertraut sind Tie Guan Yin (oder „Eiserne Göttin der Barmherzigkeit“) Oolong-Tee, viel weniger kennen Huang Guan Yin Rock-Oolong, obwohl sich das aus gutem Grund zu ändern beginnt. Dieser Tee hat eine cremige Textur, die für Wuyi-Tee charakteristisch ist, aber der Geschmack ist tendenziell süßer als bei Shui Xian oder Qi Lan. Die "Rauchigkeit" ist bei diesem Tee im Vergleich zu den anderen Wuyi-Tees am bemerkenswertesten, aber dieses Aroma neigt auch dazu, mit der Alterung dieses Tees nachzulassen, was ihn zu einem ausgezeichneten Kandidaten für die Langzeitlagerung macht. In seiner Jugend genießen Sie einen komplexen Geschmack von Honigsoße, Kakao und geröstetem Zucker zusammen mit einer Fruchtigkeit von Datteln.  

  1. Zimt Wuyi Rock Oolong („Rou Gui“)

Wuyi Rock Oolong Rou Gui Zimt  

Unser Rou Gui Oolong ist einfach außergewöhnlich. Wenn es richtig gebraut wird, hat es einen unverwechselbar angenehmen Zimtrindenduft (Cassia) und enthüllt ein verlockend komplexes Geschmacksgewebe, das Melonen-, Kakaobohnen- und dunkle Kirschnoten vermischt. Dieser Wuyi Oolong Tee hat auch ein Hui Gan, das dem Qi Lan Oolong nicht allzu unähnlich ist. Es ist besonders schön, mit einer reichen Schokoladensüßigkeit zu kombinieren.

Diese Tees sind perfekt für die kälteren Winter. Lassen Sie uns Ihnen helfen, Ihren Lieblingsrock-Oolong zu finden!

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht