A Purchasing Guide to the Best Tea Scales

Ein Einkaufsführer für die besten Teewaagen

An unserem Hauptsitz Anfängerleitfaden für losen Blatttee, empfahlen wir, in eine gute Küchenwaage zu investieren. Wie entscheiden Sie sich bei so vielen Optionen für den Kauf? Wir sind hier um zu helfen! Die folgenden Empfehlungen berücksichtigen die Verarbeitungsqualität, die Timerfunktion, die Messschritte, die Empfindlichkeit, die Beständigkeit gegenüber Spritzern und nicht zuletzt die Ästhetik. 

Eintrag: Ozeri Pronto Lebensmittelwaage ($ 14)

Es ist nicht die attraktivste Waage auf dem Markt, aber es erledigt die Arbeit. Der Ozeri pronto ist in einer Reihe von lustigen Farben erhältlich, um sicherzustellen, dass er in das Farbschema Ihrer Küche oder Ihres Braubereichs passt. Die Tasten sind groß und leicht zu drücken, und Sie können zwischen Gramm und Unzen umrechnen, was hilfreich sein kann, wenn Sie die Waage auf unterschiedliche Weise verwenden möchten. Es ist jedoch alles andere als perfekt. Es fehlt ein eingebauter Timer und es misst nur in 0.5-Gramm-Schritten, was es schwierig macht, die richtige Menge an Teeblättern zu verwenden.

Vorteile: – Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

  • Viele bunte Möglichkeiten
  • Konvertiert leicht zwischen Gramm und Unzen
  • Benötigt nur 2 AAA-Batterien
  • Schaltet sich automatisch aus

Nachteile: – Kein Timer

  • Misst nur in 0.5-Gramm-Schritten
  • Schwer ablesbares LCD-Display bei schlechter Beleuchtung
  • Kann Verschüttungen nicht überleben
  • Sieht billig aus
  • Kleine Wiegefläche schränkt die Möglichkeiten ein
  • Schaltet sich automatisch aus zu schnell
  • Genauigkeit bei unterschiedlichen Gewichten fraglich

Gut: Hario Kaffee Tropfwaage / Timer ($ 45)

Hario ist einer der beliebtesten Namen in Coffeeshops, ein japanisches Glaswarenunternehmen, das dafür bekannt ist, alles zu standardisieren und zu perfektionieren, was für die Zubereitung einer guten Tasse Pourover-Kaffee erforderlich ist. Ihr Maßstab ist nicht anders. Diese Küchenwaage wiegt Ihre Teeblätter in 0.1-Gramm-Schritten, und wenn Sie Ihren Tee auf der Waage aufgießen, hält sie den meisten Verschüttungen stand – solange keine Flüssigkeit in den LCD-Bereich oder in die Seiten des Bodens gelangt die Skala. Es ist gut gebaut und sieht für seine Kosten auf Ihrer Theke gut aus, hat aber auch seine Grenzen.

Vorteile: – Misst in Schritten von 0.1 Gramm

  • Schaltet sich automatisch nach 5 Minuten aus (wenn der Timer nicht verwendet wird)
  • Benötigt nur 2 AAA-Batterien

Nachteile: – Die Messung beginnt erst, wenn 2.0 Gramm erkannt werden

  • Schwer ablesbares LCD-Display bei schlechter Beleuchtung
  • Kann eine Sekunde dauern, um Gewichtsveränderungen zu erkennen
  • Misst nur in 0.5-Gramm-Schritten nach 200 Gramm
  • Wird mit mehr Gewicht ungenauer

Besser: Brewista Smart Waage II ($ 90)

Die Brewista-Skala ist eine schöne Verbesserung gegenüber der Hario. Es verfügt über einen gut ablesbaren, hintergrundbeleuchteten LCD-Bildschirm, sodass Sie Ihre Messungen sowohl am frühen Morgen als auch am späten Abend problemlos ablesen können. Es enthält auch ein Silikonpad, das über die Waage gelegt werden kann, um sie vor Spritzern, Oberflächenkratzern und Hitze zu schützen. Es gibt auch eine Funktion, die es der Waage ermöglicht, automatisch zu tarieren, wenn sie erkennt, dass ein Objekt darauf platziert wurde. Ebenso, wenn es erkennt a Übernehmen nach Gewicht – wie das Hinzufügen von Wasser in Ihre Tasse – kann es automatisch einen Timer für Sie starten.

Vorteile: – Wasserbeständiger als Hario (Gummidichtungen und Silikonpad)

  • Wiederaufladbar über USB-Kabel
  • Auto-Timer und Auto-Skalierungsfunktionen
  • Hintergrundbeleuchteter Bildschirm für einfaches Ablesen
  • Auf 0.1 Gramm genau beim Messen von bis zu 2000 Gramm

Nachteile: – Zu viele Modi können die Verwendung verwirrend machen

  • Kompakte Stellfläche (spart Platz, begrenzt aber die Aufstellmöglichkeiten)
  • Hintergrundbeleuchtung ist leuchtend orange
  • Knöpfe können sich mit der Zeit ablösen
  • Bringen Sie Ihr eigenes Ladekabel mit

Beste: Akaia-Perlenschuppe ($ 150) oder Akaia-Mondschuppe ($ 220)          

Die Acaia-Waage ist die Crème-de-la-Crème unter den Küchenwaagen. Um es klar zu sagen, sie sind in erster Linie für die Zubereitung von Espresso und Kaffee gedacht und ermutigen die Benutzer sogar, eine App herunterzuladen, die ihnen hilft, die bestmögliche Tasse Kaffee zuzubereiten. Aber lassen Sie sich dadurch nicht davon abhalten, ihn auch für Tee zu verwenden. Diese Waagen sind wunderschön, wahnsinnig genau und äußerst widerstandsfähig gegen Flüssigkeitsschäden – insbesondere die Mondwaage, die eine 2-Jahres-Garantie für Verschüttungsschäden bietet.

Vorteile: – In jeder Hinsicht schön – Anzeige, Skalierung, Form

  • Sehr empfindlich gegenüber Gewichtsveränderungen, auch durch Wasserverdunstung
  • Unempfindlich gegen Wasserschäden
  • Wiederaufladbar über USB-Kabel
  • Sehr einfach und intuitiv zu bedienen
  • LED-Bildschirm ist leicht zu lesen
  • Android- und iPhone-Apps sind verfügbar, wenn Sie es für Kaffee verwenden möchten
  • App kann Einstellungen am Gerät anpassen: Gramm oder Unzen, Celsius oder Fahrenheit; Auto-Off-Timer

Nachteile: – Das Display kann leicht zerkratzen (Plastikschutzfolien werden mitgeliefert)

  • Kompakte Stellfläche (spart Platz, begrenzt aber das, was Sie darauf legen)
  • Doppeltippen zum Ausschalten der Waage kann nervig sein
  • Android- und iPhone-Apps können überwältigend sein

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht