Meet the Legendary “Mother of All Teas”

Treffen Sie die legendäre „Mutter aller Tees“

ein großer Baum

Eingebettet in mehr als 2200 m Höhe in den Bergen der Region Fengqing in der Provinz Yunnan liegt ein kleines Dorf namens Jin Xiou. Aber trotz seiner geringen Größe ist sein Ruf ziemlich groß, denn nicht weit von hier wächst allein auf einer ruhigen Wiese der legendäre Xiang Zhu Qing (香竹箐), „die Mutter aller Tees“, der über wacht alles wie mit einem liebevollen, mütterlichen Instinkt.

Diejenigen, die sich zurückziehen und huldigen, berichten schnell von dem Gefühl der Ehrfurcht und Demut, das sie überkommt, wenn sie sie zum ersten Mal sehen.

Dieser majestätische Baum ragt in seinem Feld mit einer Höhe von mehr als 10 m empor (für Teebaum-Verhältnisse ungewöhnlich hoch), sein Laub verschlingt die Sonne, wenn Sie sich nähern, und sein Stamm hat einen beeindruckenden Umfang von mehr als 5 m, sodass leicht sieben oder acht Personen zum Wickeln erforderlich sind ihre Arme um sie.

Die Mutter aller Tees wurde lange für ihre schiere Größe verehrt, aber erst in den letzten 50 Jahren begannen wir wirklich zu verstehen, wer sie ist.

Ab 1982 stellte Professor Wang Guangzhi, Direktor des Pekinger Landwirtschaftsmuseums, fest, dass der Baum über 3,200 Jahre alt war. Seitdem haben andere Experten eingewogen und ähnliche Schlussfolgerungen gezogen, wie Dr. Ye Chuangxin, Botaniker an der Sun Yat-sen University, und Dr. Lin Zhi vom Teeforschungsinstitut.

Wenn diese Schätzungen zutreffen, hat Xiang Zhu Qing den Aufstieg und Fall zahlreicher Imperien sowie einige unserer krönenden Errungenschaften miterlebt, von griechischer Poesie und chinesischer Philosophie bis hin zu arabischer Medizin, Ingenieurwesen der Song-Dynastie und Kunst der Renaissance.

Soweit wir wissen, ist Xiang Zhu Qing der älteste Teebaum der Welt.  

Es ist sehr selten, dass jemand tatsächlich Teeblätter von diesem Baum erntet, und wenn sie dies tun, wird er normalerweise zu unverschämten Preisen versteigert. Größtenteils aber dient sie als Symbol, als Bezugspunkt, der durch das Meer der Veränderungen, das wir Leben nennen, hoch und stark steht.

Die Mutter aller Tees ist eine ergreifende Erinnerung an die Kraft, die Widrigkeiten bringen können, die Weisheit, die Geduld einflößen kann, und den Frieden, der darauf wartet, aus der Stille kultiviert zu werden. In einer schnelllebigen Welt wie heute, einer Welt, die sich von Jahr zu Jahr, ja sogar von Tag zu Tag schnell verändert, hat unsere Mutter uns noch viel zu lehren, wenn wir bereit sind zuzuhören.

Genießen Sie Ihren Tee.

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht