Mooncakes and Tea: Why We Love the Mid-autumn Moon Festival (and So Should You!)

Mondkuchen und Tee: Warum wir das Mondfest im Herbst lieben (und das sollten Sie auch!)

 

 Chinesisches Mittherbstfest Mondfest 

Vielleicht haben Sie es schon einmal gesehen? Die Straßen sind voller Menschen, die zu Trommeln tanzen und sich inmitten riesiger Papierlaternen in aufwendige Drachenkostüme kleiden. Wenn Sie noch genauer hinsehen, werden Sie vielleicht die entzückten Gesichter der Menschen bemerken, die zu sitzen, sich zu entspannen und über einige zu plaudern scheinen exotische Teigstücke mit Tassen Tee und Gläser Wein.Warum sind alle so temperamentvoll? Was ist der freudige Anlass? Worum geht es mit anderen Worten?

Was Sie sehen, ist ein Ritual, das vor über tausend Jahren begann.

Während der Tang-Dynastie begannen die Menschen in China sehnsüchtig auf den ersten Erntemond in der Herbstsaison zu warten. An diesem Tag im Jahr wird die Mondgöttin gefeiert Veränderung.

Der Legende nach hat Chang'e einst das Lebenselixier gekostet. Mit einer Lebendigkeit, die die wildesten Kinder übertraf, entdeckte Chang'e, dass sie hoch und weit fliegen konnte und sogar den Mond erreichte. Als sie ankam, entschied sie sich, für immer dort zu bleiben, begleitet von ihrem treuen Jadekaninchen und Holzfäller.

Mondkuchen-Mitte-Herbst-Fest

Um dieses heilige und übernatürliche Ereignis einzuweihen, finden Festivalpraktiker aus der ganzen Welt Wege, sich ihren eigenen Lebenselixieren zu frönen – normalerweise Früchten, Tees, Geister und insbesondere Mondkuchen.

Diese Praxis ist als Mid-Autumn- oder Harvest Moon Festival bekannt. Es ist ein Feiertag, der mit dem ersten Vollmond im Herbst beginnt, dem Mondkalender, dem 15. August, und setzt die Tradition fort, die vor langer Zeit während der Tang-Dynastie begann! Für diejenigen, die es beobachten, steht dieser wundervolle Feiertag nach dem chinesischen Neujahrsfest an zweiter Stelle.

Was in aller Welt ist ein Mondkuchen und warum ist er besonders?

Ausnahmslos begleitet mit eine gute tasse tee, der Mondkuchen ist zu dieser Jahreszeit allgegenwärtig. Obwohl ein runder Teig mit dünner Kruste, der traditionell aus einer dichten Füllung aus verschiedenen Samenpasten, Schweinefleisch oder gesalzenem Eigelb besteht, wurde er von kulinarischen Experten und Liebhabern aller Lebensbereiche begeistert verwendet.

Chinesischer Mittagstisch zum Mondfest mid 

Heute haben Köche und Familien gleichermaßen ihre eigene Interpretation des Mondkuchens erfunden und manchmal Nüsse, Früchte oder Samen hinzugefügt; manchmal mit Vanillepudding, Bohnenpaste oder sogar Schweinefleisch füllen; und manchmal sogar so weit, es kreativ mit Aromen wie grünem Tee, Schokolade oder kräftigem Bier zu verfeinern!

Aber obwohl der Mondkuchen im Mittelpunkt steht, geht es bei diesem Festival letztendlich um Familie und Wiedersehen.

Überall backen, teilen und essen die Leute Mondkuchen, während Tee trinken mit denen, die uns am nächsten stehen, unseren liebsten Familien und Freunden, immer als Zeichen unserer Wertschätzung und Liebe für sie.

Tatsächlich soll die runde Form des Mondkuchens nicht nur die Fülle des Mondes darstellen, sondern auch die harmonische Beziehung zwischen Natur und Familie. Dies ist ein großer Teil des Grundes, warum ein Gefühl von Gemeinschaft ist so wichtig für diesen Urlaub. Das Tanzen, das Trommeln, das Mondkuchen-Vergnügen und die feines Teetrinken – alles soll erlebt werden gemeinsam, miteinander.

Kommen Sie also zu MeiMei Fine Teas und genießen Sie einige erstaunliche Tees und Leckereien, um diesen wunderbaren Anlass zu feiern!

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht