Pairing Your Tea and Teaware, A Regional Approach

Kombinieren Sie Ihren Tee und Ihr Teegeschirr, ein regionaler Ansatz

Chinesisches Gongfu Teegeschirr Keramik Porzellan chinesische Teegeschirr Tradition 

Für einige von uns ist die Auswahl des Teegeschirrs, das wir an einem bestimmten Tag verwenden möchten, eine emotionale oder ästhetische Entscheidung. Vielleicht fühlen wir uns an einem Tag mit einem Gaiwan und am nächsten mit einer Teekanne gut, oder wir finden einfach, dass die Yixing-Teekanne neben den Steinzeug-Teetassen attraktiver aussieht. 

Für andere, Teegeschirrauswahl ist eine funktionale Wahl. Wenn Tee beispielsweise bei einer niedrigeren Temperatur aufgegossen wird, werden diese Sorten eine starke Vorliebe für dünnwandigere Gaiwans und Teetassen zeigen, und wenn der Temperaturbedarf steigt, werden sie versuchen, Teegeschirr zu wählen, das stärker isoliert ist. Schließlich möchte niemand riskieren, sich die Finger zu verbrennen oder seine Lieblingstasse zu ruinieren.

Aber wusstest du, dass es auch anders geht Kombiniere dein Teegeschirr mit deinem Tee (und es funktioniert ganz gut)? Die kurze Antwort lautet: regional denken. Wer versteht besser, welches Teegeschirr das Beste aus seinem Tee herausholt als die Einheimischen, die diesen Tee seit Jahrhunderten trinken? Es besteht eine enge Beziehung zwischen indigenen Künstlern, ihrer Keramiktradition und den einheimischen Kultivaren – sie entwarfen und modellierten ihr Waren für ihr Tees.

Künstler in Jingdezhen, waren zum Beispiel am besten mit den mehr vertraut zarte Grüntees aus Anhui und Fuliang. Es ist daher keine Überraschung, Entdecken Sie die explosionsartige Popularität von hauchdünnem, durchscheinendem Porzellan. Es fügte den bereits weichen, zarten Tees eine himmlische Qualität hinzu.

Inzwischen weit weg im Südwesten Chinas von Yunnan, während Teemeister Schwarztees und Pu Erhs herstellten. Jian Shui Teewaren boten ein angemessenes Maß an Isolierung und Wärmespeicherung und erfüllten die optimalen Brühanforderungen für diese dunkleren Tees. Als Bonus absorbiert der poröse Ton dieser Waren die Aromen dieser Tees und trägt dazu bei, dass sie mit der Zeit immer aromatischer werden.

Yixing Zisha Teekanne Chinesisches Teegeschirr Gongfu Teekanne Jian Shui Teekanne

Wenn Sie jedoch stattdessen von Jingdezhen nach Süden reisen, finden Sie Fujian. Nach Hause zu unnachahmliche weiße Tees . Wuyi Rock-Oolongs, die Tradition hier war, zu verwenden Seladon, Jian ZhanUnd sogar Qing Ci Teegeschirr. Um den sehr unterschiedlichen lokalen Teesorten gerecht zu werden, musste die Töpferei flexibler und vielfältiger werden. Wenn Sie beispielsweise eine Seladonglasur auf Steinzeug auftragen, ist sie schwer genug für gerösteten Oolong, aber auch glatt und leicht genug, um mit Grüntees zu arbeiten. 

Schließlich in Huangzhou, wo der begehrte Drachenbrunnen-Grüntee hergestellt wird, war die krakelige, himmelblaue Glasur von Ruware die bevorzugte Wahl während der Song-Dynastie. Oft schmucklos und formbetont, entwickeln diese niedriggebrannten Waren bei häufigem Gebrauch ein Eigenleben, da sich die Knistern in der Farbe vertiefen und spektakuläre, dreidimensionale Muster entstehen.

Obwohl dieser Ansatz die meiste Zeit funktioniert, gibt es einige Einschränkungen. Teeproduktionsmethoden und sogar Teesorten entwickeln sich ständig weiter, und so werden einige Regionen experimentieren, indem sie neue, exotische Tees herstellen, die nicht Teil der Tradition dieser Region waren. Wenn Sie vorhaben, einen dieser Tees zu genießen, müssen Sie bei der Wahl Ihres Teegeschirrs etwas umsichtiger sein.

Aber in den meisten Fällen nimmt das regionale Denken sowohl die ästhetischen als auch die funktionalen Aspekte für uns aus der Gleichung und lässt uns ziemlich zuverlässige Entscheidungen zurück. Schließlich war es eine ziemlich lange Trial-and-Error-Geschichte, die diese Entscheidungen diktierte, als Künstler langsam lernten, was funktionierte und was nicht. Indem wir in diese Richtung denken, nehmen auch wir an dieser Geschichte teil und halten sie lebendig und gesund.

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht