Tea Spotlight:  Award Winning Lu An Gua Pian Chinese Green Tea

Tee im Rampenlicht: Der preisgekrönte chinesische Grüntee Lu An Gua Pian

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Liu An Gua Pian („Sonnenblumenkerne“) Grüner Tee is a Gewinner der Nordamerikanischen Teemeisterschaft 2016!!! 

eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt      

Was macht unseren Liu An Gua Pian so besonders?

Wir glauben gerne, dass ein großer Teil davon darin besteht, dass es sich um einen handwerklichen, handgefertigten Tee handelt, der in einem akribischen Verfahren hergestellt wird. Die grünen Teeblätter werden nicht nur gewelkt, sondern in einem Wok zweimal erhitzt, wobei die Handwerker sie mit einem Strohbesen umrühren und den Blättern ihre charakteristische, wiedererkennbare Form verleihen. Anschließend backen sie die grünen Teeblätter über einem Holzkohlefeuer in einem tonnenförmigen Bambuskorb.

Wenn die Teeblätter ausreichend trocken sind, machen die Handwerker mit dem letzten Schritt weiter: die Teeblätter einige Sekunden über das Holzkohlefeuer laufen und dann abkühlen lassen. Sie werden diesen Vorgang hundertmal oder länger wiederholen und warten, bis die Teeblätter fast vollständig getrocknet sind. 

 eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt           

Was ich an diesem Tee liebe, ist die Farbtiefe der grünen Teeblätter. Wenn ich zum Beispiel über die trockenen Blätter meditiere, habe ich das Gefühl, auf einem gewundenen Pfad durch einen Wald zu gehen, der von üppigen, grünen Farnen durchzogen ist. Und wenn ich diese Blätter steile, geschieht noch mehr Magie; denn während die Teeblätter im Wasser wachsen und sich ausdehnen, ist es, als sei der Weg einem üppigen, exotischen tropischen Regenwald gewichen.

Ich finde auch, dass sich die meditative Bildsprache, die durch die Betrachtung der Teeblätter hervorgerufen wird, auch auf die Tasse überträgt. Der daraus resultierende grüne Likör sieht aus, als ob der Regen von einem so verzauberten Ort direkt von den Baumblättern in Ihre Tasse getropft wäre!

eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt      eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt

Glücklicherweise glauben wir, dass sich der Geschmack auch als gleichermaßen anregend und erfrischend erweist! 

Das erste, was man bemerken wird, ist ein knackiges und anregendes orchideenartiges Aroma, das von einem komplexen Geschmack begleitet wird, der aus den Holzkohlefeuerprozessen bei der Herstellung des Tees resultiert. Besonders der Nachgeschmack dieses Tees ist sehr angenehm, er bleibt am Gaumen mit einem subtilen, aber süßen Abgang.

Es ist kein Zufall, dass die Verkoster des Teewettbewerbs nicht nur die attraktive Farbe des Teelikörs bemerkten, sondern auch von der Textur und dem Mundgefühl unseres grünen Tees begeistert waren. Diese Qualitäten halfen diesem erstaunlichen Tee, sich den dritten Platz beim Spring Hot Tea Competition 2016 zu sichern, insbesondere in einer Kategorie, die für ihre vielen Teilnehmer bekannt ist.

Bei so viel Arbeit und Liebe, die der Herstellung dieses wunderbaren Tees gewidmet wird, ist es kein Wunder, dass er professionelle Aufmerksamkeit erhält!

Und wir freuen uns, Ihnen anbieten zu können diesen gleichen erstaunlichen grünen Tee für unsere Kunden!

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht