The Difference between Sheng Pu-Erh and Shu Pu-Erh

Der Unterschied zwischen Sheng Pu-Erh und Shu Pu-Erh

pu'erh tee pu-erh gepresste kuchen pu-erh tee grüner pu'erh tee 

Pu-Erh ist eine einzigartige Teeform das sich einer Aufnahme in die gängigen Kategorien Weiß, Grün, Oolong und Schwarz widersetzt. Je nach Alter kann man ihn in Geschmack und Aussehen eher einem Grüntee oder einem Schwarztee ähneln, aber gleichzeitig werden Sie feststellen, dass er beides an Komplexität übertrifft – die Blätter tendenziell größer, die Aromen ausgeprägter, die Farben tiefer.

Abgesehen von der Tatsache, dass Pu-Erh gereift werden kann, ist ein weiteres Merkmal, das für die großen Unterschiede in den Aroma- und Geschmacksprofilen verantwortlich ist, die Tatsache, dass es zwei verschiedene Typen von pu-erh, Sheng und shu. Kennst du den Unterschied zwischen den beiden? Haben Sie sich schon einmal gefragt, was für Sie das Richtige sein könnte?

Lassen Sie uns einen Blick auf diese traditionelle Unterscheidung werfen und sehen, ob wir etwas Licht ins Dunkel bringen können.

Pu-Erh wird zunächst mit ähnlichen Techniken wie bei der Herstellung von grünem Tee hergestellt. Während bei grünem Tee eher jüngere Blätter geschätzt und für die Verarbeitung gepflückt werden, Es sind die älteren, größeren Blätter, die bei der Herstellung von Pu-Erh geschätzt werden. Einmal gepflückt und fertig, werden diese Blätter in einem Wok gebrannt und dann sonnengetrocknet.

puerh tee mao cha grün pu'erh lose blätter yunnan

In diesem Stadium kann der Pu-Erh zu Kuchen gepresst werden, um ihn zuzubereiten Sheng Cha („roher Tee“). Auch wenn der Tee sofort genossen werden kann, sheng pu-erh wird mit der Annahme gemacht, dass es gealtert wird, seine besten Aromen noch zu kommen.

Um dies zu erleichtern, ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Teemeister diesen Prozess einleitet und diese Teekuchen behält unter strengen Lagerbedingungen einige Monate, bevor sie auf dem Markt präsentiert werden. Diese Lagerbereiche verfügen normalerweise über einen gut belüfteten Raum, der eine Temperatur von ungefähr 60-85°C und eine Luftfeuchtigkeit von 15-30% aufrechterhält, wodurch Bedingungen geschaffen werden, die die Gärung ermöglichen (eine natürliche Metamorphose des Tees die die Bildung wild komplexer Aromen fördert).

Sobald Sie in Ihrem Besitz sind, können Sie Ihren Pu-Erh jetzt trinken oder ihn selbst weiter altern lassen. Um den Geschmack zu optimieren, sollte ein solches Pu-Erh mindestens sechs Monate ab Herstellungsdatum aufbewahrt werden, bevor es aufgegossen wird, aber eine längere Lagerung hängt ganz von der Qualität des Pu-Erhs ab. äh. Minderwertige Tees werden über ein paar Jahre Lagerung hinaus kaum Vorteile haben, während Blätter von höherer Qualität nach 5, 10 oder sogar 40 Jahren weiter reifen und sich entwickeln!

Pu-Erh Kuchen Pu'erh Tee Sheng Pu'erh Shu Pu-Erh Tong Yunnan

Neben Sheng Pu-Erh gibt es auch shu cha („reifer oder gekochter Tee“). Während der Alterungsprozess, der die einzigartigen Aromen von Sheng Pu-Erh hervorbringt, einige Zeit in Anspruch nimmt, entdeckten die Teemeister der Kunming Tea Factory 1973, dass dieser Tee künstlich gealtert und beschleunigt die Reifung der Blätter durch Manipulation der Umweltlagerbedingungen.

Verwenden Sie etwas Grundchemie und stapeln Sie ein großes Volumen der feuchten Pu-Erh-Blätter in einem patentierten Schritt, der als . bekannt ist wuodui, werden die Blätter dann kontrollierter Luft und erzwungener Hitze ausgesetzt. Wenn sich die Teemeister während dieses Prozesses etwas verrechnen, können die Teeblätter leicht verbrannt oder ruiniert werden und erfordern daher häufige Aufmerksamkeit und müssen innerhalb von 45 bis 60 Tagen mindestens vier bis fünf Mal sorgfältig neu gestapelt werden. Wenn die Blätter zufriedenstellend überlebt haben, werden sie zu Kuchen gepresst und als auf den Markt gebracht shu pu-erh.

Obwohl Shu-Pu-Erh durch einen Prozess hergestellt wird, der eine langfristige Alterung simuliert, unterscheidet sich der Geschmack eines künstlich gealterten Pu-Erhs immer noch stark vom Geschmack eines natürlich gealterten. In keinem Fall sollte ein pu-erh jemals Geschmack schimmelig, aber im Allgemeinen entwickeln Sheng-Pu-Erhs eher einen Frühlingshonig- und Wildblumengeschmack, während Shu-Pu-Erhs eher gebackenen Früchten und Kräutern ähnlich schmecken. Dies sind natürlich nur allgemeine Richtlinien; jeder pu-erh ist eine welt für sich und viele werden überraschen.

Wenn Sie bereit sind, Pu-Erh für sich selbst zu kaufen, werfen Sie einen Blick auf unsere Drei Dinge, die Sie über den Pu-Erh-Leitfaden wissen sollten, die Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie Sie die Qualität eines Pu-Erhs beim Online-Einkauf oder anderswo beurteilen können.

Wenn Sie in der Gegend von Washington, DC oder im Nordosten von Virginia wohnen, sollten Sie darüber hinaus Folgendes in Betracht ziehen Anmeldung für unsere Pu-Erh-Tee-Grundlagen und Verkostungsflug-Klasse, ein 2.5-Stunden-Kurs, der am Sonntag, 3. März, veranstaltet wirdrd (3:00 – 5:30 Uhr) und geleitet von Victoria Wu, Gründerin und Kuratorin von MeiMei Fine Teas.

Victoria reist mindestens zweimal im Jahr nach China, um seltene, hochwertige Tees zu probieren und zu beschaffen. In diesem Kurs lernen Sie die Geschichte von Pu-Erh kennen, verstehen die Bedeutung des Terroirs und erfahren den Unterschied zwischen Sheng und Shu Pu-Erhs. Es ist der perfekte Verkostungsflug für Anfänger und Kenner gleichermaßen.

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht