The Secret of Pu-erh Tea: Metamorphosis

Das Geheimnis des Pu-Erh-Tees: Metamorphose

Die Idee der Metamorphose hat die Menschen schon lange fasziniert. Der römische Dichter Ovid verfasste über fünfzehn Bücher mit zweihundertfünfzig Gedichten zu diesem Thema. In unseren ersten naturwissenschaftlichen Klassen sind viele von uns von der Idee fasziniert, dass eine Raupe in einen Kokon eindringt und sich in einen Schmetterling verwandelt. Als Kinder fragen wir uns vielleicht manchmal, welche Art von Metamorphose wir durchmachen werden.

eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt

Pu Erh Tee hat sich langsam zu einem der beliebtesten Tees im Westen entwickelt. Er widersetzt sich der traditionellen Kategorisierung in grünen, schwarzen, weißen oder Oolong-Tee und bildet eine eigene Kategorie. Im Gegensatz zu vielen Tees, deren Blätter von jüngeren Büschen gepflückt werden, sind die Blätter des Pu Erh-Tees ziemlich groß und wachsen auf riesigen, uralten Teebäumen. Infolgedessen enthält Pu Erh Tee einige der komplexesten Aromen, die Teetrinker in ihren Tassen entdecken werden.

Aber warum die ganze Begeisterung für Pu erh? Was macht es so besonders?

Wir haben schon lange über diesen erstaunlichen Tee gesprochen, der für Sie zusammenbricht die verschiedenen typen oder pu erh und auch die was zur Komplexität seiner Aromen beiträgt. Es steckt aber noch mehr dahinter. Pu erh wirkt einfach besonders mysteriös, verlockend und magisch. Wieso den?

 Zufällig fesselt sie die Fantasie ebenso wie die Raupe und der Schmetterling: die Metamorphose.

eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt

Stimmt! Pu erh ist einzigartig, da es fast unbegrenzt gelagert werden kann, was es zu einer guten Investition für Leute macht, die gelegentlich Tee trinken. Aber mehr als das ist es Transformationen im Laufe der Zeit, und es ist eine willkommene Veränderung! Mit zunehmendem Alter werden die Verkostungsnotizen kühner, reicher und ausgeprägter, als ob es eine Weisheit geerbt hätte, die nur durch jahrelange Erfahrung gewonnen werden kann.

Mit diesem– die magische, transformierende Eigenschaft von pu erh – zieht uns hilflos in seine Umlaufbahn. Es klammert sich an unsere neugierige Natur, während wir neugierig sind, was jeder Tag, Monat, Jahr für unsere Teeblätter bereithält. Es beflügelt unsere Träume, während wir über die Geheimnisse des Lebens nachdenken und meditieren.

eine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitzt

Es gibt nichts Schöneres, als eine gute Tasse Pu Erh zu trinken. Kein Wunder, dass er zu einem der begehrtesten und beliebtesten Tees der Welt geworden ist. Wir lieben seine Transformation, und sie kultiviert wiederum unsere eigene. 

Neu bei pu äh? Wir empfehlen, Folgendes auszuprobieren: Der Vertraute Sheng Pu Erh or Teepferdestraße Nr. 1

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht