What is Gong Fu Style Tea and Why is it Special?

Was ist Gong-Fu-Tee und warum ist er besonders?

Es gibt viele Begeisterungeneine Nahaufnahme einer Kaffeetasse, die oben auf einem Holztisch sitztTic-Teetrinker, die den Begriff bereits kennen Gong Fu, glaubend, dass es eine Form der Teezubereitung bezeichnet. Das ist einigermaßen wahr, und Wir haben eine Anleitung geschrieben, die erklärt, wie auch Sie Tee-Gong-Fu zubereiten können.

Aber Gong Fu ist so viel mehr als nur Teezubereitung. 

Wörtlich übersetzt bedeutet Gong fu Mit mühe, und es wird verwendet, um eine Lebensweise zu beschreiben, eine Art und Weise, Fähigkeiten sorgfältig und achtsam nach besten Kräften auszuüben. Um etwas Gong-Fu zu machen, muss man diszipliniert und nachdenklich sein, aufmerksam sein und jedes Detail mit Absicht verfolgen. 

Es sollte daher wenig überraschen zu erfahren, dass Kampfkünste manchmal allgemein als . bezeichnet werden Kung-Fu. Dies soll kein Ausdruck von Unwissenheit sein. Im Gegenteil, es ist einfach eine weitere Übersetzung der gleichen chinesischen Schriftzeichen für gong fu (功夫) und somit eine Möglichkeit, die enorme Anstrengung und Kontrolle anzuerkennen, die Kampfkünstler in ihrer Praxis ausüben. 

Wenn es um Tee geht, kann es jedoch ein wenig verwirrend sein.

Manchmal bereiten wir nicht nur Tee-Gong-Fu-Stil zu – mit ein Gaiwan or kleine Teekanne, kleinere Teetassenund eine Auffangschale– aber Handwerker können auch Tee-Gong-Fu-Stil herstellen.

Sie haben vielleicht sogar Tee gesehen, der als referred bezeichnet wird Gong Fu Tee, ohne es zu merken, wie zum Beispiel Sichuan Imperial Gong Fu Schwarztee or Keemun Imperial Gong Fu Schwarztee. Das sind nicht nur Marketingbegriffe, sondern verraten uns etwas Besonderes über den Tee.

Gongfu-Tee nach Art 

Wie könnte aus Tee hergestellter Gong-Fu anders sein?

Im Zeitalter der Massenproduktion, des technologischen Fortschritts und der Standardisierung führt uns Gong Fu zurück in eine Zeit, in der Tees unglaublich schwer herzustellen waren, und zwar in bis zu XNUMX Schritten und unzähligen Arbeitsstunden. Ein einziger Fehler bei einem beliebigen Schritt, sei es beim Trocknen, Walzen, Quetschen, Oxidieren usw., kann sich nachteilig und kostspielig auf das Endergebnis auswirken.

Bei der Teezubereitung nach traditionellen Techniken ist es unbedingt erforderlich, dass alle Beteiligten vom Bauern bis zum Handwerker zusammenarbeiten und mit größter Sorgfalt ihre Ziele erreichen. Beim Einsatz von Maschinen zum Rollen, Förderbändern zum Trocknen und Fabriken zum Lagern besteht ein weitaus geringeres Risiko. Gong-Fu-Tee hingegen erfordert viel mehr Arbeit und ist viel intensiver.

Aber macht es einen Unterschied?

Wenn Sie von Jahr zu Jahr den gleichen Geschmack suchen, können die technologischen Innovationen helfen, aber wir glauben nicht, dass das Zubereiten und Trinken von Tee das Gleiche ist about. Jedes Jahr bietet uns etwas anderes. Der Geschmack unserer Tees ist dem Wetter, dem Boden und den Handwerkern selbst ausgeliefert, und das, was sie in ihre Tees geben, kommt in einem Geschmack heraus, der durch maschinelle Verarbeitung einfach nicht dupliziert werden kann.

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht