Jubiläumsangebot - Kostenloser Versand für Bestellungen in den USA ab 70 USD

What is Oxidation in Tea?

Was ist Oxidation in Tee?

Last week, we shined some light on the world of tea processing by looking at Long Jing Dragonwell green tea to gain some insight into exactly how some of these teas are carefully hand-crafted and what kinds of steps tea masters take to produce these teas. Another important part of this conversation is something known as Oxidation. Oxidation ist einer der wichtigsten Prozesse, die uns eine so breite Palette an Tee und Geschmack verleihen, selbst aus derselben Sorte in derselben Region!

Oxidation in Tee Meimei feine Tees  

Alle Teesorten, die wir haben, unterscheiden sich durch wie Sie wurden hergestellt und die meisten von ihnen beinhalten das absichtliche Manipulieren des Oxidationsgrades, den die Teeblätter erfahren. Wenn Oxidation so wichtig ist, was ist es dann?

Die Oxidation ist ein Schritt einer chemischen Reaktion, bei der natürlich vorkommende Enzyme in den Teeblättern beginnen, andere Chemikalien in den Blättern abzubauen, sobald die Zellwände der Teeblätter beschädigt sind. Es ist diese chemische Reaktion (oder deren Fehlen), die die Farbe des Aufgusses, die Farbe der Blätter und den Geschmack des Tees bestimmt. Die Oxidation wirkt sich auf alles aus, von Polyphenolen und Chlorophyllen bis hin zu Aminosäuren und Lipiden. Daher ist auch das chemische Profil verschiedener Teesorten einzigartig.

Der Oxidationsprozess beginnt, sobald die Blätter gepflückt sind, kann jedoch beschleunigt werden, indem die Blätter weiter beschädigt werden. Einige Möglichkeiten, die Blätter zu beschädigen, bestehen darin, sie zu zerdrücken, zu zerreißen, zu taumeln oder zu rollen. Dies kann von Hand oder maschinell erfolgen. Wie Sie sich vorstellen können, ist es viel schwieriger, diese Aufgabe von Hand zu erledigen, und obwohl sie arbeitsintensiver ist, gibt sie dem Teemeister eine weitaus größere Kontrolle über die Ergebnisse, was ein Grund ist, warum wir 100% handgefertigt bevorzugen Tees.   

Jeder Teemeister muss daher genau entscheiden, wie viel Oxidation die Teeblätter erfahren, um die richtigen Aromen zu erzeugen. Daher muss der Teemeister unbedingt wissen, wann und wie der Oxidationsprozess gestoppt werden kann. Um den Oxidationsprozess zu stoppen, müssen die für den Prozess verantwortlichen Enzyme „denaturiert“ werden. Ähnlich wie bei der Beschädigung der Blätter kann die Denaturierung mit herkömmlichen oder herkömmlichen Methoden erfolgen. Einige traditionelle Methoden umfassen Brennen in der Pfanne, Dämpfen, Backen oder Trocknen in der Sonne.

Oxidation in Tee Meimei feine Tees  

The choices that tea masters make regarding how much to oxidize and how are what gives us so many of our wonderful teas. In the case of white tea, for example, the tea leaves are denatured and oxidation is stopped by leaving them out to whither in the sun (or sometimes even in the moonlight!). Our green teas are made by minimizing oxidation as soon as possible in order to help the leaves maintain their bright, vibrant green colors. This is usually accomplished by pan firing the leaves shortly after being plucked. Black teas, by contrast, require additional considerations, such as how much to damage the leaves and which method to use, but in every case, the tea master allows the oxidation process to complete.

Perhaps the most complex tea type when it comes to manipulating the level of oxidation, however, is oolong tea. It is within this class of tea that you can find teas ranging from almost green-like to almost black-like, with plenty of options in the middle as well. Tea masters that craft oolong teas have to pay attention to every single step of the process, determining not just wie den Tee aber auch zu beschädigen wann to stop the oxidation process. These considerations can be the difference between an oolong like a light, floral Tieguanyin or a darker, complex master-roasted Tieguanyin.  

Wenn wir hoffentlich ein wenig über Oxidation als Teil des Tee-Herstellungsprozesses und nicht nur als chemische Reaktion lernen, können wir unsere nächste Tasse Tee zu den Teemeistern bringen, die unsere Tassen möglich gemacht haben, indem wir mit dem Oxidationsgrad und dessen Vorgehensweise experimentiert haben.

Kommentare 0

Hinterlassen Sie eine Nachricht

403

Zugriff abgelehnt

Sie sind nicht berechtigt, diese Seite anzuzeigen

Bitte kontaktieren Sie info@meimeitea.com für Hilfe oder aktualisieren Sie die Seite, um es erneut zu versuchen. Wenn Sie ein VPN verwenden, deaktivieren Sie es bitte.

CN,RU,IN,BR,MY,ID
keine
keine
keine
keine
meimei-fine-teas.myshopify.com