What Is Pu'Erh Tea and What Does It Taste Like?

Was ist Pu'Erh-Tee und wie schmeckt er?

Sich zum ersten Mal an Pu Erh zu wenden, kann überwältigend, verwirrend und sogar einschüchternd sein. Wie soll es schmecken? Was sollst du mit dem Teeblock vor dir machen? Wie lagerst du es? Bereiten Sie ihn wie jeden anderen Tee zu?

sheng puerh teekuchen von meimei fine teas   

Die Beantwortung all dieser Fragen würde einiges an Platz beanspruchen, aber wir können Ihnen im heutigen Beitrag zumindest einige Grundlagen erläutern und es hoffentlich ein wenig einfacher machen, dieser erstaunlichen und einzigartigen Form von Tee eine Chance zu geben.

Wie Sie vielleicht wissen, ist Pu-Erh-Tee ein Fermentiert Tee, der aus der Provinz Yunnan stammt. Mit Ausnahme von absichtlich gealterten Tees, die sorgfältig gelagert wurden, beginnen viele andere Tees mit der Zeit weicher zu werden, ihr Aroma zu verlieren oder sogar abgestanden zu schmecken. Pu erh ist jedoch eine besondere Art von Tee, der mit zunehmendem Alter besser wird – so gut, dass er begehrenswert und wertvoll ist steigt mit der Zeit. 

Aber Alter allein ist kein Zeichen von Qualität. Es gibt viele Pu Erhs, die schimmelig, erdig oder pilzartig schmecken können, und zu viele Teetrinker, die Geld für diese Tees ausgegeben haben, versuchen sich selbst davon zu überzeugen, dass Pu Erh so schmecken soll. Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Dein Pu äh sollte hört niemals Geschmack schimmelig. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl. Wenn es auf den ersten Schluck nicht richtig erscheint, dann wahrscheinlich ist nicht

Im Gegenteil, bei richtiger Fermentation bietet Pu erh eine breite Palette an Verkostungsmöglichkeiten mit Geschmacksprofilen, die von Datteln und Feigen bis hin zu Honig und Karamell reichen! Die Aromen können sich von Pu Erh zu Pu Erh so stark ändern, dass es fast so aussieht, als wäre Pu Erh Tee selbst eine eigene Art von Getränk, wobei eine Handvoll Unterkategorien darauf warten, definiert zu werden.

Obwohl wahrscheinlich noch mehr Arbeit geleistet werden kann, um Pu Erh-Tees basierend auf ihren Geschmacksprofilen in spezifischere Typen zu klassifizieren, gibt es warten zwei große Kategorien, die bereits gut etabliert sind: Sheng und schu. (Hier kannst du jeweils ein bisschen mehr lesen). Wir wissen auch, dass jedes der vier Hauptanbaugebiete (Jingmai, Menghai, Mengku und Yiwu) seine eigenen kleinen Nuancen hat.

Zwischen Standort und Art – sowie der einzigartigen Note eines Handwerkers, dem Klima eines bestimmten Jahres und der Lagerung – gibt es eine Menge Vielfalt zu entdecken in der Welt von pu erh. Aus diesem Grund vergleichen Teekenner und Lebensmittelexperten Pu Erh mit Wein. Beide teilen eine Tiefe und Breite an Aromen und Geschmacksrichtungen, die mit nichts anderem zu vergleichen sind. Kein Wunder also, dass die Preise wie beim Wein stark schwanken können.

Nächste Woche besprechen wir, wie Sie einen Pu Erh zubereiten sollen, inwiefern er sich von anderen Tees unterscheidet und unterscheidet.

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht