What You Need to Make Pu Erh Tea Like a Pro

Was Sie brauchen, um Pu Erh Tee wie ein Profi zu machen

Wir haben die letzten Wochen verbracht die Tugenden von pu erh preisen, Beseitigung einiger häufiger Missverständnisseund Ratschläge für die Auswahl guter Tees unter Vermeidung von schlechten. Es wird jedoch zwangsläufig eine Zeit kommen, in der Sie müssen um dein pu erh.

wie man puer tee pu-erh tee braut meimei feine tees 

Vielleicht bevorzugen Sie jetzt die alte, zuverlässige Methode eines Aufgusses und eines Bechers? Daran ist absolut nichts auszusetzen, aber dieser Beitrag ist besonders für diejenigen gedacht, die aufsteigen möchten, um den nächsten Schritt in die Pu-Erh-Aficionadodom zu machen. Es ist Zeit aufzusteigen!

Also was brauchst du?

Gute Frage! Hier sind einige wichtige Zubehörteile:

  1. Ein Teetablett

Warum brauchst du einen?

Die traditionelle Zubereitung von Tee kann zu Tropfen und Verschütten führen, insbesondere wenn Sie den Tee aus Ihrer Teekanne, Ihrem Gaiwan oder Ihrem Kellner gießen. Teetabletts helfen dabei, unsere Unordnung auf ein Minimum zu beschränken.

Darüber hinaus haben sie eine Höhe von etwa 2 bis 4 Zoll, was für etwas Eleganz am Tisch sorgt. Ihre Teezubereitung steht garantiert im Mittelpunkt und Gesprächsthema.

wie man puer Tee pu-erh Teetablett meimei feine Tees braut 

Die zusätzliche Höhe dient jedoch nicht nur der Ästhetik.

Teetabletts dienen auch als Aufbewahrungsfächer für Ihren Tee und Ihr Geschirr, wenn diese nicht verwendet werden. Durch Anheben der Oberseite des Tabletts wird ein versteckter Bereich freigelegt, in dem Sie alles aufbewahren können (vorzugsweise Gegenstände im Zusammenhang mit Tee).

  1. Eine faire Tasse / Krug / Server

Warum brauchst du einen?

Wenn wir Tee nach traditionellen Methoden zubereiten -bekannt Gong Fu- Wir werden eine kleine Teekanne benutzen oder gaiwanund während diese eine Reihe von Vorteilen bieten (wie mehr Infusionen und bessere Aromen), machen sie für einige von uns auch zu viel oder zu wenig Tee.

Manchmal füllen wir unsere Teetassen und haben noch etwas Tee in unserer Teekanne. Greifen wir nach einer weiteren Tasse für den überschüssigen Tee? Gießen wir es aus (der Himmel verbietet es)? Lassen wir es in unserer Teekanne sitzen und extrahieren weiterhin Phyto-Güte aus unseren Teeblättern?

In anderen Fällen haben wir möglicherweise das Gefühl, dass es einfach nicht genug Tee gibt. Versuchen wir, etwas Selbstbeherrschung zu üben und die Befriedigung zu verzögern? Vielleicht ziehen wir in Betracht, unsere Sitzung vorzeitig zu beenden, um das Wasser noch einmal aufzuheizen?

In beiden Fällen stehen wir vor einem Dilemma.

Die gute Nachricht ist, dass Server diese beiden Probleme beheben!

Teekanne

Ein Server bietet ausreichend Platz für zusätzlichen Tee, und ein guter Server hält Ihren Tee warm genug, um ihn zu genießen (insbesondere, wenn Sie ihn vorheizen). Außerdem sieht es viel sauberer und höflicher aus, wenn Sie Ihren Tee von einem Kellner einschenken.

  1. Eine Yixing-Teekanne (und vielleicht ein Tee pet!)

Warum brauchst du einen?

Obwohl ein Gaiwan reicht bei der Zubereitung Ihres Tees Gong-Fu-StilEine Yixing-Teekanne sorgt für ein ganz anderes Erlebnis. Diese Teekannen, von Natur aus ungiftig und aus echtem Zisha-Ton hergestellt, sind porösabsorbiert den Geschmack und das Aroma der Tees, die Sie verwenden. Dies bedeutet, dass im Laufe der Zeit Ihre Yixing-Teekanne letztendlich wird zu steigern, der Geschmack Ihres Tees!

In ähnlicher Weise nimmt die Außenseite Ihrer Yixing-Teekanne bei jedem Gebrauch die Öle aus Ihren Händen auf, was schließlich zu einer tieferen Farbe und einem brillanten Glanz führt.

Denken Sie daran Würzen Sie Ihre Teekanne vor Gebrauch!

Zu diesem Zweck sollten Sie es vorsichtig in einen Edelstahltopf mit lauwarmem Wasser stellen und darauf achten, dass Ihre Teekanne vollständig abgedeckt ist (lassen Sie den Deckel beiseite). Erhitzen Sie das Wasser über einem Herd, bis es zu kochen beginnt, und lassen Sie es 30 bis 60 Minuten lang laufen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es abkühlen, entfernen Sie es vorsichtig und spülen Sie Ihre Teekanne aus. Du bist jetzt bereit, ihm etwas Liebe zu geben.

  1. Ein Pu Erh Pick

Warum brauchst du einen?

Sofern Sie keine Probe von Pu Erh oder ein anderes Blatt kaufen, wird Pu Erh in der Regel in einem fest zusammengedrückten Block oder Kuchen verkauft, der normalerweise als a bezeichnet wird Zhuan or bing. Der Versuch, Ihre Pu Erh mit bloßen Händen zu lösen, kann getan werden, aber es wird sein wirklich chaotisch und manchmal sogar frustrierend. Alternativ können Sie versuchen, Standard-Küchenutensilien zu verwenden, aber auch dies ist in der Regel eine Katastrophe.

Die Lösung ist der Pu Erh Pick oder das Pu Erh Messer!

Pu Erh Tee Pick von Meimei feine Tees 

Als scharfes, spitzes oder Messerinstrument machen Pu-Erh-Picks das Trennen Ihres Pu-Erh-Tees einfacher als je zuvor. Schieben Sie es einfach vorsichtig an mehreren Stellen durch einen Teil Ihres Bings, um die gewünschten Blätter zu lösen, und hebeln Sie diese Blätter dann mit dem Pickel vorsichtig ab.

Es ist leicht, Opfer von Marketing zu werden und in einen Holzpickel wie Sandelholz oder Bambus zu investieren, aber diese Plektren sind nicht sehr funktionell und brechen häufig während des Gebrauchs. Es ist am besten, sich an einen zuverlässigen Metallpickel zu halten.

Offensichtlich sind einige andere Dinge zur Hand zu haben einige wunderschöne Teetassen und etwas guten Pu Erh Tee, aber die oben genannten Zubehörteile werden am wahrscheinlichsten übersehen oder unterschätzt, wenn Sie in die Welt von Pu Erh springen. Jedes dient einem wichtigen Zweck und zusammen ergeben sie das ultimative Pu Erh-Trinkerlebnis!

Kommentare 0

Hinterlasse eine Nachricht