Phoenix Dan Cong Oolong Tea Honey Orchid Mi Lan Xiang - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Tea Honey Orchid Mi Lan Xiang - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Tea Honey Orchid Mi Lan Xiang - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Tea Honey Orchid Mi Lan Xiang - MeiMei Fine Teas

Phoenix Dan Cong Oolong Tee Honig Orchidee Mi Lan Xiang 凤凰单丛蜜兰香

€ 32.70

 

Highlights

Phoenix Dan Cong Oolong ist bekannt für seine vielfältigen Düfte und den räumlichen Gehalt seiner Teeblätter. Die trockenen Blätter sind normalerweise mit einer dunklen Farbe verdreht, wobei einige Blätter einen rötlichen Rand haben, was ein Ergebnis eines Prozesses ist, der Peng Qing oder Yao Qing genannt wird. Yao Qing ist ein Oxidationsprozess, der für die Herstellung von Oolong-Tee einzigartig ist. Phoenix Dan Cong Oolong hat je nach Stil und floralen Elementen eine Oxidation von 40-80%. Nach dem Peng Qing Prozess der Tee is Je nach Teesorte und gewünschter Lagerzeit mehrmals leicht oder mäßig gebacken. Wie der Name schon sagt, hat dieser Tee komplexe Noten von Orchidee, Honig, mit einer leichten Rauchigkeit, einem cremigen Körper und einem süßen Abgang. Ein klassischer alltäglicher Phoenix Dan Cong Tee, der es wert ist, besessen zu werden. 

Zusätzliche Information

Herkunft:                   Phoenix Berg, Provinz Guang Dong, China

Erntezeit:        April 2019

Koffeinspiegel:      mittlere 

    Geschmacksnoten 

    Leicht rauchiges und blumiges Aroma, das sich zu einem süßen und cremigen Mundgefühl und einem zufriedenstellend glatten Abgang verschmilzt. 

    Einweichanleitung

    210oF, 4 Gramm (2 EL aufhäufen) für 8 Unzen Quellwasser / gefiltertes Wasser, 30 Sekunden nach Geschmack einstellen, bis zu 8 Einweichungen. Wir raten von der Verwendung von Leitungswasser ab sowie gereinigtes Wasser.

    Gongfu brauen:  

    Es wird empfohlen, die Gongfu-Brühmethode zu verwenden, um das Beste aus dem Tee herauszuholen. 

    Verwenden Sie einen Gaiwan- oder Yixing-Tontopf, um das Aroma und den Geschmack zu verbessern, normalerweise 7 Gramm (2 gerundete Esslöffel) trockene Blätter für 100 ml Wasser. Bei Verwendung der Gongfu-Brühmethode ist es wichtig, das Brühgefäß aufzuwärmen, damit die Wassertemperatur vor dem Brühen nicht wesentlich abfällt, und den Tee vor dem ersten Brühen schnell auszuspülen. Die empfohlene Brühzeit beträgt 3.4s, 10s, 10s, 15s, 15s. Sie können für jede nachfolgende Infusion eine Einweichzeit von 20 oder 5 Sekunden hinzufügen.

    bitte klicken Sie  hier Für detailliertere Anweisungen zum Brauen von Gongfu.