Tee der Woche - Bezaubernder Mengai Huo Shao Raw Puerh

Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas
Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香 - MeiMei Fine Teas

Phoenix Dan Cong Oolong Osmanthus Fragrance Gui Hua Xiang 桂花香

€ 27.30

 

Highlights

Phoenix Dan Cong Oolong ist bekannt für seine Duftvielfalt. Die trockenen Blätter sind normalerweise dunkel gefärbt und haben einen rötlichen Rand als Ergebnis eines Prozesses namens Peng Qing, der einzigartig für die Herstellung von Oolong-Tee ist. 

Osmanthus ist eine der zehn berühmten honigblumigen Arten von Dan Cong Oolongs. Der Mutterstrauch von Osmanthus soll etwa 300 Jahre alt sein. Dieser Tee stammt aus dem Phoenix Mountain in der Provinz Guangdong und wird von Teemeister Liu hergestellt. Herr Liu stellt seit über 20 Jahren Phönix-Oolong her. Getreu seinem Namensvetter erinnert dieser Tee sicherlich an einen eleganten Osmanthus-Duft, aber der Geschmack hat eine angenehme Komplexität, die darüber hinausgeht. Der blumige Duft stammt von der natürlichen Entwicklung des Tees und nicht von Osmanthus-Geschmackszusätzen, die Sie in vielen der üblicheren gemischten Angebote auf dem Markt finden würden. Der Teelikör ist sauber, hat einen besonderen Honiggeschmack, weich und cremig, süß, mit einem Hauch von Maracuja und Granatapfel. Es ist ein wirklich besonderer Oolong. 

Zusätzliche Information

Herkunft:                   Phoenix Berg, Provinz Guang Dong, China

Erntezeit:        April 2021 zupfen

Höhenmeter:              800 Meter

Koffeinspiegel:     Mittel 

Geschmacksnoten 

Eine Note von Osmanthus-Duft und einem Hauch von Passionsfrucht, cremig weich und vollmundig. 

Einweichanleitung

210oF, 4 Gramm (gehäuft 2 Esslöffel) für 6-8 Unzen Quellwasser/gefiltertes Wasser, je nach Geschmack anpassen, 30 Sekunden, mindestens 5 Einweichungen. Wir raten von der Verwendung von Leitungswasser ab sowie gereinigtes Wasser.

Gongfu Brauanleitung:  

Es wird empfohlen, die Gongfu-Brühmethode zu verwenden, um das Beste aus dem Tee herauszuholen. 

Verwenden Sie einen Gaiwan- oder Yixing-Tontopf, um das Aroma und den Geschmack zu verbessern, normalerweise 7 g (2 abgerundete Esslöffel) trockene Blätter für 100 ml (3.4 oz) Wasser. Bei Verwendung der Gongfu-Brühmethode ist es wichtig, das Brühgefäß aufzuwärmen, damit die Wassertemperatur vor dem Aufbrühen nicht wesentlich abfällt, und den Tee vor dem ersten Aufbrühen schnell auszuspülen. Die empfohlene Brühzeit beträgt 10 s, 10 s, 15 s, 15 s, 20 s. Sie können für jeden weiteren Aufguss 5 oder 10 Sekunden Ziehzeit hinzufügen.

Bitte klicken Sie   Für detailliertere Anweisungen zum Brauen von Gongfu.